DAS IST GESUND-IN-SACHSEN

Hier lesen Sie alles rund ums Thema Gesundheit in Sachsen. Mit welchen neuen OP-Methoden und Therapien arbeiten die Kliniken und Krankenhäuser vor der Haustür – zwischen Dresden, Ostsachsen, Leipzig und Chemnitz? Wie wirken Hausmittel, Kräuter und Naturheilkunde wirklich? Wie können Schulmedizin und Alternativmedizin, Osteopathie und Homöopathie ganzheitlich wirken? Sie suchen Gesundheitstipps, Neues rund um Fitness, Wellness, Lebensqualität und Entspannung? Hier finden Sie alles rund um ein fittes Immunsystem, Krankheiten und Genuss. Ein Rezept, um gesund zu bleiben, gesund zu werden oder einfach ein leckeres, gesundes Rezept? Auch dafür steht gesund-in-sachsen! 

Thema der Woche

NEUESTE BEITRÄGE

Eine als Comicfigur gezeichnete Frau trägt schwere Taschen auf dem Rücken an denen Symbolbilder anzeigen, woher ihr Stress rührt: Geschenkekauf, Kochen und Haushalt zum Beispiel.
Ernährung

Brokkoli – das Anti-Stress-Gemüse

Wenn es stressig wird, ruft unser Körper schnell nach Zucker und Fett. Aber müssen wir wirklich auf ihn hören? Oder gibt es auch bessere Alternativen gegen Stress?

Ein Mund ganz nah an einem Ohr
Experten

Cochlea-Implantat: Hightech fürs Innenohr

Immer mehr Sachsen hören schwer. Aber es gibt auch immer bessere Möglichkeiten, die Probleme zu beheben. Dresden zum Beispiel per OP durch ein Cochlea-Implantat als Ersatz für die Schnecke im Innenohr.

UNSERE PARTNERBEITRÄGE

BELIEBTESTE BEITRÄGE

Schön in Sachsen

Die wichtige Angst vorm Hautkrebs

Sachsen liegt beim Thema heller Hautkrebs deutlich vorn. Dabei gibt es relativ einfache Mittel, sich zu schützen, sagt Anika Keller Apothekerin aus Riesa.

Schön in Sachsen

Warum Haare grau werden

Dass unsere Haare ihre Farbe verlieren, liegt an einem Stoff, der mit dem Alter an den Haarwurzeln immer weniger produziert wird. Wann das passiert, sagen die Gene.

REZEPTE

DAS IST GESUND-IN-SACHSEN

Wie wirken Hausmittel, Kräuter und Naturheilkunde wirklich? Wie können Schulmedizin und Alternativmedizin, Osteopathie und Homöopathie ganzheitlich wirken? Sie suchen Gesundheitstipps, Neues rund um Fitness, Wellness, Lebensqualität und Entspannung? Hier finden Sie alles rund um ein fittes Immunsystem, Krankheiten und Genuss. Ein Rezept, um gesund zu bleiben, gesund zu werden oder einfach ein leckeres, gesundes Rezept? Auch dafür steht gesund-in-sachsen!

Thema der Woche

NEUESTE BEITRÄGE

Eine als Comicfigur gezeichnete Frau trägt schwere Taschen auf dem Rücken an denen Symbolbilder anzeigen, woher ihr Stress rührt: Geschenkekauf, Kochen und Haushalt zum Beispiel.
Ernährung

Brokkoli – das Anti-Stress-Gemüse

Wenn es stressig wird, ruft unser Körper schnell nach Zucker und Fett. Aber müssen wir wirklich auf ihn hören? Oder gibt es auch bessere Alternativen gegen Stress?

Ein Mund ganz nah an einem Ohr
Experten

Cochlea-Implantat: Hightech fürs Innenohr

Immer mehr Sachsen hören schwer. Aber es gibt auch immer bessere Möglichkeiten, die Probleme zu beheben. Dresden zum Beispiel per OP durch ein Cochlea-Implantat als Ersatz für die Schnecke im Innenohr.

UNSERE PARTNERBEITRÄGE

Aus einem weißen Plastikbecher verteilen sich bunte Tabletten auf einem hellblauen Untergrund
Anzeige

Gefährliche Wechselwirkungen verhindern

Wechselwirkungen durch gleichzeitig zu nehmende Medikamente werden immer mehr zum Thema. Dabei gibt es einen relativ einfachen Ausweg, sagt Anika Keller von der Domos Apotheke in Riesa.

Eine Frau mit braunen Haaren und einem dunklen Pullover sitzt an einem Tisch und hört einer anderen Frau interessiert zu.
Anzeige

Wenn Epilepsie das Leben durcheinanderwirbelt

Rund 40.000 Menschen in Sachsen leben mit der Diagnose Epilepsie. Und sie kämpfen mit Unwissenheit, Vourteilen und Problemen zum Beispiel am Arbeitsplatz oder in der Schule. Die Epilepsie-Beratungsstelle in Dresden hilft hier weiter.

BELIEBTESTE BEITRÄGE

Die wichtige Angst vorm Hautkrebs

Sachsen liegt beim Thema heller Hautkrebs deutlich vorn. Dabei gibt es relativ einfache Mittel, sich zu schützen, sagt Anika Keller Apothekerin aus Riesa.

Warum Haare grau werden

Dass unsere Haare ihre Farbe verlieren, liegt an einem Stoff, der mit dem Alter an den Haarwurzeln immer weniger produziert wird. Wann das passiert, sagen die Gene.

REZEPTE