Herz-Ultraschall für Kinder ganz unbürokratisch

Die Hoyerswerdaer Hausärztin Dr. Viera Donovalova hat ein Angebot geschaffen, das es sonst nur in großen Kliniken gibt: Herz-Ultraschall für Kinder.
Eine freundlich lachende Frau im gelben Arztkittel untersucht ein auf dem Bauch liegendes Mädchen mit einem Herz-Ultrschall - im Hintergrund ist ein großer Monitor zu sehen
Herz-Ultraschall für Kinder - ein Angebot, das es fast nur in großen Kliniken gibt. Die Hoyerswerdaer Hausarztpraxis von Dr. Vierea Donolova hat zum einen ein solches Gerät angeschafft und zum anderen mit Dr. Petra Jesche (Foto) eine echte Expertin ins Boot geholt. Foto: PR

Herzprobleme verbindet man ja in aller Regel mit Älteren. Ein Trugschluss. Auch Kinder können an gefährlichen Herzproblemen leiden – mitunter unbemerkt. Aber wenn in der Familie zum Beispiel bereits ein Herzfehler aufgetreten ist, Kinder oft unter Kurzatmigkeit oder Wachstumsschwierigkeiten leiden, wollen sich Eltern schnell und unbürokratisch Klarheit verschaffen. Kinderkardiologen in großen Fachkliniken – mit einem dafür notwendigen Herz-Ultraschall für Kinder – gibt es nur in Dresden oder Cottbus? „Nein, auch in Hoyerswerda“, sagt Dr. Viera Donovalova. Die Hausärztin bietet in ihrer Praxis in der Frederic-Joliot-Curie-Straße 39 eine ambulante Herzultraschalldiagnostik für Kinder an.

Herz-Ultraschall gerade für Kinder perfekt

Warum ein Herz-Ultraschall gerade für Kinder wichtig sein kann, erläutert die Ärztin so: „Die Methode stellt das modernste nebenwirkungsfreie Verfahren dar, mit welchem das Herz untersucht werden kann“, unterstreicht die Hoyerswerdaer Medizinerin. „In den vergangenen 15 Jahren hat es in der Medizin bahnbrechende technische Fortschritte in der Diagnostik gegeben, die es uns heute anders als früher erlauben, schnell, harmlos und mit höchster Genauigkeit eine richtige Diagnose zu stellen!“ Eine verlässliche Untersuchung, sagt sie, die allen Beteiligten unnötige psychische Belastungen und Zeitverluste in der Therapie ersparen.

Die langjährige Chefärztin der Kinderstation im Seenland Klinikum Hoyerswerda Dr. Petra Jesche (Foto) betreut das Kinder-Herzultraschall in der Hausarztpraxis von Dr. Donovalova. Foto: PR

Sehr persönlicher Grund für den Schritt der Ärztin

Der Grund, für ihre Hausarztpraxis ein Herzultraschall für Kinder anzuschaffen, ist dabei ein sehr persönlicher, erzählt Dr. Viera Donovalova: „Ich selbst stand als Mutter vor dem Problem, dass ich genau diese Untersuchung für mein Kind benötigt habe.“ Damals wurde diese ambulante Diagnostik noch im Seenlandklinikum von der Chefärztin der Kinderstation Dr. Petra Jesche angeboten. „Nachdem sie in den Ruhestand ging, fiel das Ganze weg.“ Aufgrund des dringenden Bedarfs, fragte Dr. Donovalova die ehemalige Chefärztin an, ob sie Interesse hätte, „unter Nutzung meiner technischen Ausstattung ihre Tätigkeit wieder aufzunehmen“.

Dr. Petra Jesche (links) und Dr. Viera Donovalova mit dem Herz-Ultraschall für Kinder. Die Hoyerswerdaer Medizinerinnen füllen damit eine große Lücke. Foto: PR

Termine schnell und unbürokratisch

Da die gesetzlichen Krankenkassen die Kosten für die Untersuchung ausschließlich in vertragsärztlichen kinderkardiologischen Praxen in Dresden, Leipzig und Cottbus übernehmen, wird in Hoyerswerda eine Gebühr von 95,59 Euro fällig. „Das ist der geringstmögliche Preis, den die Gebührenordnung für Ärzte erlaubt“, sagt Dr. Viera Donovalova. „Aber Termine gibt es bei uns schnell und unbürokratisch“, so die Hoyerswerdaer Hausärztin. Außerdem besteht für Eltern – und alle Erwachsenen – die Möglichkeit eines sonographischen Checkups der Bauchorgane.

Terminvergabe fürs Herz-Ultraschall bequem online:

Termine gibt es direkt im Online-Terminkalender oder telefonisch während der Sprechzeiten unter 03571 406449 

Weitere spannende Informationen rund um das Thema Herz gibt es im Bereich Experten in unserem Online-Magazin Gesund in Sachsen.